Referenten

 

Prof. Dr. Philipp Sandner

 

Prof. Dr. Philipp Sandner leitet das Frankfurt School Blockchain Center an der Frankfurt School of Finance & Management, welches im Februar 2017 initiiert wurde. Zu seinen Themengebieten gehören Blockchain, Crypto Assets, Initial Coin Offerings (ICOs), Digitalisierung und Entrepreneurship. Das Center berät Unternehmen hinsichtlich ihrer Blockchain-Aktivitäten, u.a. auch den ersten Crypto Fund Europas oder Startups in Consensys’ Token Foundry Programm. Herr Prof. Dr. Sandner ist im FinTechRat des Bundesministerium der Finanzen, im Blockchain Observatory der Europäischen Union und zudem Mitgründer des Blockchain Bundesverband e.V. und der Multichain Asset Managers Association. Das Frankfurt School Blockchain Center analysiert u.a. Implikationen der Blockchain-Technologie für Unternehmen und Wirtschaft und sieht sich als Plattform zum Wissensaustausch für Entscheidungsträger, Startups, Technologie- und Industrieexperten.

Weitere Informationen unter: www.fs-blockchain.de

 

Dr. Dirk Siegel

 

Dr. Dirk Siegel ist Partner bei Deloitte und Leiter des Deloitte Blockchain Instituts.

 

Nachdem er 1992 an der Cambridge University über ein Thema der Angewandten Mathematik promovierte, ist er seit über 25 Jahren in der Unternehmensberatung tätig – 17 davon als Partner namhafter internationaler Beratungshäuser.

 

Der Fokus seiner heutigen Arbeit bei Deloitte liegt auf internationalen Transformationsprojekten an der Schnittstelle von Geschäftsprozessen und Informationstechnologie. Weitere Informationen unter: www.deloitte.com/de.

 

 

Dr. jur. Thorsten Voß

 

Ich bin Partner im Frankfurter Büro von Fieldfisher und vertrete in- und ausländische Banken, FinTechs, Fondsinitiatoren und Investmentgesellschaften in allen Fragen des Finanzaufsichts- und Kapitalmarktrechts.

Schwerpunkte meiner Beratung sind die investmentrechtliche Strukturierung und Auflage von Kapitalanlageprodukten sowie die Unterstützung von Asset Managern, Fondsinitiatoren, Verwaltungsgesellschaften und Finanzdienstleistern bei regulatorischen Themen. Ich berate bei der Konzeption offener und geschlossener Investmentvermögen im In- und Ausland für Privatanleger und institutionelle Investoren. Bei den geschlossenen Fonds, zu denen ich beraten habe, handelt es sich um Produkte von Assetklassen wie insbesondere Immobilien, Private Equity, Erneuerbare Energien und Infrastruktur. In jüngster Zeit habe ich eine Praxis für Regulatorik und Haftung von Crypto Currency-Kapitalanlageprodukten sowie Initial Coin Offerings (ICOs) etabliert.

Im regulatorischen Bereich unterstütze ich inländische Kapitalverwaltungsgesellschaften bei Lizenzfragen und allen übrigen aufsichtsrechtlichen Fragen des Kapitalanlagegesetzbuchs (KAGB). Vor meinem Eintritt bei Fieldfisher war ich für führende internationale und nationale Anwaltssozietäten sowie bei der BaFin tätig, wo ich die Prospektgruppe mit etabliert und zahlreiche Verfahren zur Ahndung von Kapitalmarktverstößen geführt habe.

Weitere Informationen unter: www.fieldfisher.com/people/v/dr-thorsten-voss

 

 

István Cocron

 

István Cocron ist Spezialist im Bereich der Beratung von Start-Ups und Unternehmen, im Gesellschafts- und Kapitalanlagerecht sowie der Vertretung von Versicherungsnehmern. Er besitzt umfangreiche forensische Erfahrung und hat bereits etliche Großverfahren für Anleger und Verbraucher aus dem gesamten Bundesgebiet betreut. Rechtsanwalt Cocron beschäftigt sich zudem seit mehren Jahren mit den neuesten Entwicklungen aus dem Bereich der IT, insbesondere den Themen Blockchain und Cryptocurrencies. Er besitzt langjährige Erfahrung im Bereich der nationalen und internationalen Zwangsvollstreckung, ist Mitglied mehrerer Gläubigerausschüsse sowie nationaler und internationaler Vereinigungen von Juristen. Rechtsanwalt Cocron ist Gründungspartner der Kanzlei CLLB Rechtsanwälte. Weitere Informationen: www.cllb.de

 

Stefan Klaile 

 

gründete 2010 die XOLARIS Gruppe und 2013 gemeinsam mit der xpecto AG die XOLARIS Service KVAG in München, deren Portfoliomanagement er seitdem als Vorstand verantwortet. Darüber hinaus ist er Aufsichtsrat der ADREALIS Service KVG in Hamburg. Er verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung im Bereich liquider und illiquider Finanzprodukte und bekleidete Führungspositionen bei internationalen Finanzhäusern, unter anderem als COO eines Emissionshauses. Stefan Klaile entwickelte als Dozent an der Frankfurt School of Finance & Management den Studiengang „Certified Closed End Funds Advisor / Manager“. Weitere Informationen unter www.xolaris-kvg.de

 

 

Jan Brzezek

 

Jan Brzezek ist Gründer der Unternehmen der Crypto Finance Gruppe, sowie CEO der Crypto Finance AG, Crypto Fund AG und Crypto Broker AG. Vor der Gründung des Finanztechnologieunternehmens war Jan Brzezek in verschiedenen Positionen bei UBS Asset Management, Wealth Management und Investment Bank tätig. In seiner letzten Position war er als Business Manager für den President UBS Asset Management tätig. Darüber hinaus war er ein globaler Innovationsexperte und arbeitete an den Auswirkungen neuer Technologien auf das Geschäftsmodell von der UBS. Er war verantwortlich für das Proof-of-Concept vom Smart Structured Product. Zuvor war er mehrere Jahre im Derivatives- und Fixed-Income Sales und Trading für die UBS in Zürich, Singapur und Hongkong tätig. Vor seiner Karriere bei der UBS war er Derivatives-Experte an der SIX Swiss Exchange. Jan hat einen Bachelor-Abschluss in Banking und Finance der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften.

Weitere Informationen unter: www.cryptofinance.ch

 

 

Demelza Hays, M.Sc.

 

Demelza ist als Fond Manager bei der Incrementum AG tätig und zuständig für den von Incrementum veröffentlichten Crypto Research Report. Darüber hinaus entwickelt sie innovative Anlagelösungen im Bereich Kryptowährungen. Als Doktorandin an der Universität Liechtenstein befasst sich Demelza mit der Rolle der Kryptowährungen in der Vermögensverwaltung. Ihre wissenschaftlichen Betreuer sind Professor Dr. Michael Hanke sowie der ehemalige Chefökonom der U.S. Commodity Futures Trading Commission (CFTC), Professor Dr. Andrei Kirilenko. Weitere Informationen unter: www.incrementum.li

 

 

Bernd Depping

 

Rechtsanwalt Bernd Depping ist derzeit Geschäftsführer der BDO Restructuring GmbH mit Sitz in Essen. Hr. Depping ist in mehr als 1.000 Fällen zum Insolvenzverwalter bestellt worden. Er beschäftigt sich seit 2016 mit der sich entwickelnden Stellung von Kryptowährungen in rechtlicher Hinsicht (darunter auch Fragen der Restrukturierung von ICO’s) und steuerlicher Hinsicht sowie der Perspektive des Cryptosektors hin zu einer neuen Assetklasse für institutionelle Investoren.

Weitere Informationen unter: www.bdo.de/de-de/ansprechpartner/bernd-depping

 

Dipl.-Kfm. Thomas Backs

 

ist geschäftsführender Gesellschafter der Sunrise Capital GmbH in München. Nach dem Studium der Betriebswirtschaftslehre und über 25 Jahren Erfahrung in den unterschiedlichsten Positionen der Finanzindustrie  u. a. Commerzbank, Franklin Templeton und als Partner in verschiedenen Luxemburger Gesellschaften, verfügt Thomas Backs über fundierte Kenntnisse im Strukturieren und Veräußern von Investmentprodukten und über ein ausgezeichnetes Netzwerk im Wholesale und bei semi- / institutionellen Investoren. Weitere Informationen unter www.Sunrise-Capital.de

 

 

Dr. Achim Illner

 

Dr. Achim Illner, promoviert im Bereich Finance, arbeitete langjährig als CFO u.a. in der Videogames Industrie (Phenomedia und Crytek) sowie als Manager und Digital Advisor in der Droege Group. Er ist seit 2015 im Crypto Sektor als Investor und Asset Manager aktiv und tritt als Speaker auf internationalen Crypto-Konferenzen auf, vor allem zum Thema der Fundamental-Bewertung. Achim Illner ist außerdem internationaler Meister im Schach. Weitere Informationen unter: https://gcofund.com/

 

 

Martin Schmidt

 

Martin Schmidt ist Partner und Gründungsgesellschafter der Düsseldorfer Beratungs- und Beteiligungsgesellschaft Postera Capital GmbH, die sich auf Investitionsmöglichkeiten in Kryptoassets spezialisiert hat.

Martin Schmidt verfügt über 18 Jahre Erfahrung im Finance- und Technologieumfeld, unter anderem als CFO eines Online-Mobilfunkanbieters sowie als Manager im Valuation-Bereich von Ernst & Young. Er hat Finance und Accounting an der CASS Business School in London studiert, hält einen MBA von IMD in Lausanne und ist sowohl CFA als auch CAIA Charterholder.

Bei Postera Capital beschäftigt er sich mit der Analyse und Bewertung von Kryptoassets und der Strukturierung geeigneter Anlageprodukte für diese neue Anlageklasse. Er wird regelmäßig auf Kongresse und Konferenzen als Redner zum Thema Blockchain und Kryptoassets eingeladen und veröffentlicht Beiträge in Fachpublikationen. Weitere Informationen unter: www.postera.io

 

 

Karsten Müller

 

Karsten Müller ist Gründer und Geschäftsführer der ChainBerry Gruppe. ChainBerry betreibt eine Asset Management Gesellschaft, welche den ersten Blockchain-Aktienfonds in Deutschland, den ChainBerry Equity, aufgelegt hat. Darüber hinaus werden in der ChainBerry Gruppe Blockchain-Projekte für die Industrie entwickelt. Karsten Müller ist von Haus aus Investmentbanker. Er entwickelte Mitte der 90er Jahre u.a. den damals weltweit ersten Internet-Aktienfonds, den Nordinternet. Seit Anfang der 2000er Jahre ist Karsten Müller als Unternehmer aktiv und baute so unter anderem über 10 Jahre hinweg den damals größten Technologiehändler in Europa auf.

 

Weitere Informationen unter www.chainberry.de

 

 

N.N.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Investorenkongress Kryptowährungen 2019, RedaktionMedien Verlag Astrid Klee